Sicherheit im Zahlungsverkehr

Präventionsveranstaltungen der VHS Osterholz-Scharmbeck, Hambergen, Schwanewede

Donnerstag 6. und 13. Oktober 2022 in der VHS Osterholz-Scharmbeck

Immer mehr Menschen nutzen das Internet, um sich Dinge nach Hause zu bestellen, um in Zeiten niedriger Zinsen Geld anzulegen oder ganz einfach, um Ihre Bankgeschäfte zu erledigen. Das macht vieles leichter und schneller. Gleichzeitig aber hört man immer wieder von Betrug, Gefahren und Trickdiebstahl. Vieles ist noch unbekannt und Begriffe wie "TAN", "SecureApp", "PIN" oder "Phishing" und "Scimming" sind nicht immer gleich verständlich und richtig zuzuordnen.

Aus diesem Grunde führt die VHS Osterholz Scharmbeck-Hambergen_Schwanewede am 6. und 13. Oktober zwei kostenfreie Info- und Präventionsveranstaltungen zum Thema "Sicherheit im Zahlungsverkehr" durch. Dazu hat sie mit Kriminalhauptkommissar Joachim Kopietz von der Polizeiinspektion Verden/Osterholz und Herrn Göppert von der Volksbank eG Osterholz Bremervörde zwei kompetente Vortragsredner eingeladen, die sehr eng am Thema sind.

Einerseits werden sie aufzeigen, wie man sich sicher im Zahlungsverkehr - vor allem im Internet - bewegen kann und was dafür notwendig und zu beachten ist. Anderseits wird anhand von praxisnahen Fallbeispielen erläutert, was trotz größter Vorsicht geschehen kann und in welchen Situationen größte Achtsamkeit geboten ist.

Der Eintritt ist frei. Es wird um Anmeldung gebeten. Die Anmeldung kann auf dieser Seite online oder in allen Geschäftsstellen der Volksbank eG Osterholz Bremervörde erfolgen.  

Datum/Uhrzeit 06.10.22 18:30 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Präventionsveranstaltung "Sicherheit im Zahlungsverkehr"
Adresse Lange Straße 28
27711 Osterholz-Scharmbeck
Kontakt
Ausrichter VHS Osterholz-Scharmbeck/Hambergen/Schwanewede