FAQ Schüler

Viele Fragen - unsere Antworten

Sie  sind Schüler und interessieren sich für eine Ausbildung bei uns. Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Wie bewerbe ich mich?

Sie können sich schriftlich oder online auf eine ausgeschriebene Ausbildungsstelle bei uns bewerben. Unser Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wann bewerbe ich mich am besten um einen Ausbildungsplatz?

Sie bewerben sich etwa 1 Jahr vor Beginn des Ausbildungsjahres. Unser Tipp: Nutzen Sie unsere Möglichkeit eines freiwilligen Praktikums, um uns bereits frühzeitig kennenzulernen.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann dauert 3 Jahre. Eine Verkürzung auf 2,5 Jahre ist bei guten Leistungen möglich.

Wie hoch ist die Vergütung?

Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt derzeit nach genossenschaftlichem Tarifvertrag:

  • 1. Lehrjahr 930,00 Euro                
  • 2. Lehrjahr 980,00 Euro            
  • 3. Lehrjahr 1.040,00 Euro  
Was macht die Ausbildung bei den Volksbanken Raiffeisenbanken so besonders?

Unser Geschäft ist Ehrensache, denn bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Das gilt für Kunden genauso wie für Mitarbeiter. Auszubildenden bieten wir von Anfang an den Raum um mitzugestalten und ihre individuellen Stärken zu entfalten.

Entsprechend interessant gestalten sich Ihre Aufgaben – in die Sie hineinwachsen. Wir unterstützen Sie auf dem Weg und erschließen gemeinsam mit Ihnen vielfältige Perspektiven.

Kollegiale Nähe und Verbundenheit, Professionalität in einer positiven Arbeitsatmosphäre und interessante Gelegenheiten zur Weiterentwicklung bieten hierfür den idealen Rahmen.

Wie werde ich während der Ausbildung betreut?

Zentrale Ansprechpartnerin für die Auszubildenden ist bei uns Frau Anita Ross. Sie betreut und koordiniert den Ausbildungsablauf und ist die erste Anlaufstelle bei allen Fragen rund um die Ausbildung.

Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Bei guten Leistungen bieten wir jedem Auszubildenden eine hohe Übernahmechance. Jeder Auszubildende hat drei Jahre Zeit zu beweisen, was in ihm steckt.

Was passiert nach der Ausbildung?

Wenn Sie die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, bieten wir viele Entwicklungsmöglichkeiten.